WordPress konfigurieren

WordPress unter eigener Regie eröffnet zahlreiche Möglichkeiten. Zunächst mußte ein passendes Theme gefunden werden. Zur Abgrenzung zum geplanten Fotoblog habe ich ein textorientierte Theme (breaking news) im Zeitungsstil gewählt. Dieser wird (noch) nicht so zahlreich verwendet, hat mir aber auf Anhieb gefallen. Ich hoffe mit zunehmenden Anforderungen wird er mich nicht enttäuschen. Die Integration von wenigen Bildern soll ebenfalls elegant daherkommen.

Noch ist nicht geklärt ob ich einige Fotos nach Flickr auslagere, wie es beim Hosting unter wordpress.com aus Platzgründen notwendig war. Stattdessen habe ich zunächst das plugin NextGEN Gallery installiert. Es ermöglicht Bildern in Alben und Gallerien zu organisieren und diese direkt aus dem Dateisystem zu aktualisieren.Ich werde in Kürze über die Ergebnisse berichten.

Fast obligatorisch ist die Verwendung einer Category Cloud. Diese wurde ebenfalls per plugin Category Cloud Widget realisiert. Die Installation und Integration verlief problemlos. Als nächste Aufgaben habe ich mir noch generalstats und del.icio.us vorgenommen.

Related Images:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.